01.08.2010 - 9.Tag

Heute startete die neue AG-Woche. Nachdem sich jeder für eine AG entschieden hatte, hieß es den dazugehörigen Raum zu finden. Zuvor konnten die Teilnehmer dem Votrag über die spezielle Relativitätstheorie von Jochen Schneider besuchen. Nachmittags war großer Filmdreh angesagt. Nachdem einige Statisten ihre aufwändige Maske bekommen hatten, ging es auch schon los. Der Dreh wurde nur von einigen vorbeifahren Autos und staunenden Wanderern gestört. Abends fand dann das alljährliche Construction Game statt. Die Gruppen mussten innerhalb einer Stunde einen Turm bauen, der möglichst viel Gewicht tragen sollte. Als Material stand den Gruppen nur Papier und Kleber zur Verfügung. Der Gewinner-Turm war so stabil gebaut, dass er nicht einmal zusammengedrückt wurde als sich jemand drauf setzte. Nach Mitternacht veranstaltete Eric noch einen schwierigen Klopf-Workshop. Andere genossen am Lagerfeuer den klaren Sternenhimmel.